Förderpreis für experimentellen Film

Zum vierten Mal wird am 1. November 2009 der deutsche Förderpreis für experimentellen Film im Rahmen der KunstFilmBiennale 2009 vergeben. Der alle zwei Jahre ausgeschriebene Wettbewerb für innovative Filme oder Videos ist von der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst mit insgesamt 25.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung, aufgeteilt in drei Preise, wird von einer prominent besetzten, unabhängigen Fachjury vergeben. Die eingereichten Filme dürfen nicht vor 2008 hergestellt worden sein. Sichtungsformat ist DVD.

Die Vorstellung der Endrundenteilnehmer erfolgt während der KunstFilmBiennale vom 28. Oktober bis 01. November 2009 im Filmforum NRW im Museum Ludwig in Köln. Die Anmeldung zum Wettbewerb 2009 kann ausschließlich über das Formular auf der Website //www.kunstfilmbiennale.de erfolgen

Aktuelle Beiträge

Helen Marten bekommt...
Helen Marten ist mit dem Turner-Preis ( 25 000 Pfund)...
Kunstforum - 7. Dez, 10:52
Enzyklopädie der 60er-...
Der Galerist, Kunstsammler und Mäzen Egidio Marzona...
Kunstforum - 27. Okt, 10:59
Künstler-Aufenthalt bei...
Die Ars Electronica sowie die Europäische Südsternwarte...
Kunstforum - 26. Okt, 12:02
10. Sparda-Kunstpreis
Leiko Ikemura ist die 10. Preisträgerin des Sparda-Kunstpreises....
Kunstforum - 6. Nov, 12:40
Drawing the limit in...
Dibujar el límite („Grenze zeichnen“) ist ein Zyklus...
Kunstforum - 18. Sep, 15:09
Mehr und weniger Geld...
Laut Kulturfinanzbericht 2012 hat der Bund in einem...
Kunstforum - 1. Mär, 13:59
Jeder Mensch ist ein...
Im Rahmen des Wolfsburger Festivals „Phaenomenale“...
Kunstforum - 1. Mär, 13:48
ARTQuerfeld in Basel
Die ARTQuerfeld 2012 in Basel möchte Künstlern und...
Kunstforum - 23. Sep, 14:33

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Impressum

Redaktion und Beiträge: Tobby Lang

contact: to.lang[ät]yahoo.de.

Status

Online seit 5455 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Dez, 10:55